Diäten

 

 

Grundentschädigung:   5804,20 Euro (ab 01.08.2019)

davon sind Steuern zu Zahlen (etwa 1000,00 Euro), ebenso wie Krankenversicherung. Ich bin versichert in der gesetzlichen Krankenversicherung (IKK Classic) in Höhe von 819,02 Euro.

Ich zahle natürlich Miete und die Beiträge meiner Kinder in KITA und Hord. Mitglieder des Sächsischen Landtages der LINKEN entrichten einen Mandatsträgerbeitrag in Höhe von 15% der Diäten, was einem Betrag von etwa 870 Euro entspricht. Dazu zahle ich einen Mitgliedsbeitrag in Höhe von 130 Euro. Ich beteilige mich am Spendentopf der LINKEN Landtagsabgeordneten mit einem Betrag von 100 €. Weitere Spenden an soziale Zwecke überreiche ich überdies.

Zu den Diäten erhalten wir eine steuerfreie Aufwandspauschale in Höhe von 3.813,72 Euro. Davon zahle ich alle Fahrtkosten (die bei der Steuer dann nicht mehr geltend gemacht werden können). Ebenso bezahle oder beteilige ich mich an den Büros der LINKEN in Sebnitz und Pirna (Miete, Telefon, Internet, Möbel, Kaffee und so weiter.) Aus der Aufwandspauschale werden zudem Werbemittel wie eigene Flyer etc. bezahlt. Dazu kommen Raummieten oder auch Übernachtungen für Referenten.

Neben der Diäten und der Aufwandspauschale haben wir eine Bahncard, die die Benutzung der Deutschen Bahn in Sachsen und in Richtung Berlin ermöglicht. Ich erhalte zudem eine Aufwandsentschädigung als Kreisrat. Die neue Höhe wird erst in den kommenden Wochen durch den Kreistag entschieden.

Die Nichtteilnahme an Plenar-, Ausschuss-, Fraktions- und Arbeitskreissitzungen hat eine Kürzung der Grundentschädigung zur Folge, das gilt auch bei Krankheit.

Manchmal kann man mit Geld helfen, manchmal mit einem kleinen Einkauf. Auf diesem Bild sehen Sie etwas Werkzeug, dass ich Geflüchteten Menschen aus Pirna gekauft habe. Dieses wird von einer Familie verwaltet, andere Anslsuchende können sich das ausleihen. Tolle Hilfe zur Selbsthilfe, wie ich finde ...

 

Weiteres:

 

Weiterhin geben alle MdL der LINKEN in Sachsen 15 % der Grundentschädigung als Mandatsträgerbeitrag ab.

Am Spendentopf der LINKEN Landtagsabgeordenten beteiligen sich alle MdL mit 100,00 oder mehr € im Monat. Daraus werden monatlich Projekte in ganz Sachsen unterstützt!